Jugendfussball

News und Ergebnisse des Bezirk Donau Iller

 



Bezirkspokal
 

Der FV Illertissen mit einem 1:0 (0:0)-Sieg gegen den TSV Neu-Ulm bei den A-Junioren sowie bei den B- Junioren die SGM Eggingen/Einsingen/Ermingen nach einem 3:0 (2:0) gegen den SV Lonsee sind die diesjährigen Gewinner des Fußball- Bezirkspokals der Junioren.

Bei den B-Junioren setzte sich die eine Liga höher angesiedelte Spielgemeinschaft aus den Vereinen Eggingen/Einsingen/Ermingen deutlich mit 3:0 gegen den Tabellenführer der Leistungsstaffel SV Lonsee durch. Als Torschützen zeichneten sich Lukas Bossert (17.), Lukas Wölfle (25.) und Emre Güney (69.) aus.

Im A-Junioren-Endspiel gewann der FV Illertissen als Tabellenführer der Leistungsstaffel durch einen Treffer von Dennis Grotenklas (76.) mit 1:0 gegen den höherklassigen Bezirksstaffel-Spitzenreiter TSV Neu-Ulm, der am morgigen Sonntag sein Meisterstück und den Aufstieg in die Verbandsstaffel mit einem Sieg bei der SGM Göttingen/Albeck perfekt machen kann.

Den beiden Siegerteams übergab bei der von den SF Illerrieden glänzend organisierten Veranstaltung am Himmelfahrtstag im Illerstadion vor 300 Zuschauern der neue Bezirksjugendleiters Jürgen Mohn die Pokale. Eine Fortsetzung auf Verbandsebene gibt es bei beiden Wettbewerben nicht.

Schlagzeile 3

Geben Sie Inhalt hier ein